Wappen von Laubenheim / Nahe
Amtsblatt von Laubenheim online lesen
Infoplan

 

Informationen

Naheblickhalle LaubenheimAnsprechpartner und Informationen:

Ortsbürgermeister Johannes Häußling:

Sprechstunden:
montags von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr
in der Naheblickhalle, Schulstraße 3

 

Tel.: 06704 2701
Fax: 06704 961264
E-Mail: ortsbuergermeister-laubenheim@t-online.de

Amtsblatt online lesenJede Woche neu sind im Amtsblatt aktuelle Termine, Informationen und Hinweise zu finden.

Laubenheim gehört zur Verbandsgemeinde Langenlonsheim, dort werden die Verwaltungsangelegenheiten der Ortsgemeinde erledigt.
Hier können Sie auch per E-Mail die Fremdenverkehrsbroschüre mit Übernachtungsmöglichkeiten in Laubenheim anfordern. Die Broschüre ist auch beim Ortsbürgermeister während der Sprechstunden erhältlich.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Statistischen Landesamt - einfach den Link anklicken.

Für den Online-Stadtplan klicken Sie bitte hier !

ButtonBuergerbroschuere2015Jetzt neu: die Broschüre mit Bürgerinformationen der Verbandsgemeinde Langenlonsheim, als pdf-Datei (5,9 MB) zum download.

Sie finden Informationen zu den einzelnen Ortsgemeinden, Ortspläne, Ansprechpartner bei den Verwaltungen, soziale Dienste, Vereine, Touristinformationen u.v.m.

Ein Tipp: abspeichern auf Ihrem PC, dann haben Sie alle Informationen schnell zur Hand.

liniegelb 

Veranstaltungen

  • Weinbergsfest im Juli am Rennershäuschen
     
  • Seniorennachmittag der VG in der Naheblickhalle
     
  • Kirmes - immer am 3. Wochenende im September

liniegelb 

Kirchen

Evangelische Kirchengemeinde Waldalgesheim

Pfarrerin Ute Bock
Naheweinstraße 142
55450 Langenlonsheim
Tel.: 06704 14 44
E-Mail langenlonsheim@ekir.de

Katholische Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer

Dr. Martin Ibeh, Pfarrverwalter
Obere Grabenstraße 29
55450 Langenlonsheim
www.untere-nahe.de

Telefon: 06704 / 1294,
Mobil: 0175 65 63 414
E-Mail: pg.unterenahe@gmail.com
 

Die Gottesdienste entnehmen Sie bitte den online-Angeboten der Kirchen, dem Amtsblatt oder erfragen Sie diese bei den Pfarrämtern.